A.Hoffmann Illustration-Logo
  • large
  • large
  • large
  • large

mit „durst“ fing alles an…

…besser gesagt, mit einem durst Photo-Vergrößerungsgerät war ich Chef meiner privaten schwarz/weiss-Dunkelkammer. Das war 1980, während meiner Ausbildung zum Reprograf und Geschäftsdruckzeichner, bei der Firma Drescher in Rutesheim. Ich hätte damals nicht gedacht, dass ich bei besagter Firma, einmal einen Strategie-Workshop als Illustrator begleiten würde. Innerhalb von drei Generationen hat sich das erfolgreiche Familienunternehmen mehrmals … mehr lesen »

Best choice ruft wieder…

Best choice ruft wieder… …und dieses Mal aus dem Headquarter in der Schweiz. Frau Daniela Schwarz, Productmanagerin von Bystronic, schickte mir die Storyline für ihre Präsentationsidee der neuen Verkaufsstrategie und ich war begeistert. Aber jetzt erstmal von Anfang an! Die Anforderung von ganz oben: „Keine Power-Point-Präsentation, lasst Euch etwas einfallen. Videofilm, Theaterstück, Zeichnung, irgendwas – … mehr lesen »

Bystronic, die schweizer Präzision läßt grüssen (grüezi)!

Wir lernten uns auf einem Innovations-Workshop in Niederönz, der Schweiz kennen. Grauer November 2017. Garantiert würde kein Mensch diese Ortschaft kennen, wäre dort nicht ein Unternehmen ansässig, das zu den größten Weltmarkt-Anbietern in der hochwertigen Blechbearbeitung gehört. Bystronic… wend, bend, cut. Best choice! Okay, beste Wahl! K. Trautvetter war mein Team-Partner in der Arbeitsgruppe und … mehr lesen »

Alle Jahre wieder…

…ruft Herr Beer an. Seines Zeichens Physiker und freischaffend tätig, präsentiert er seinen Kunden jedes Jahr an Weihnachten etwas Neues von der „Santa Claus-Truppe“. Meistens ist er etwas spät dran und kontaktiert mich in der ersten Dezemberwoche. Er liefert den Plot, dann wird es wie alle Jahre zuvor sportlich und ich fertige eine Zeichnung an, … mehr lesen »

Ganz schön blumig hier

Die Firma Blum nahm uns voll in Beschlag und wir hatten wirklich nichts dagegen. Das innovative Familienunternehmen existiert seit 1952. Von Huf-Stollen für Pferde zu einem der weltweit führenden Hersteller von Möbelbeschlägen. 25 Tochtergesellschaften rund um den Globus. Da legten wir uns wieder mächtig in’s Zeug. Guido Schlaich, Mateo Schmitthenner und ich – drei befreundete … mehr lesen »

Studiate tanto!…

… sagt meine Italienisch-Lehrerin immer, wenn wir uns nach dem Abendkurs verabschieden. Und zwar sempre, sempre. Also immer fleissig lernen, denn so eine Fremdsprache birgt wirklich viele Möglichkeiten, seine Zeit mit Studieren zu verbringen und vor allem viele Fehler zu machen. Es heisst ja auch, aus Fehlern lernt man und darin bin ich Weltmeister. Einmal … mehr lesen »

Der eigentliche Star der Olivenernte 2018…

…war Janosch. Ein Berner Sennenhund, wie er im Buche steht. Mit Janosch ernten ungefähr 40 fleissige Stammgäste auf dem Weingut Fattoria La Vialla Oliven. Wie jedes Jahr Ende Oktober für das wunderbare, intensiv grüne olio nuovo. Während die „Touri-Arbeiter“ von den einheimischen Pfückern etwas belächelt werden, tobt Janosch dezent im Hintergrund und rennt den einen … mehr lesen »

Cucina Toscana

Wie schon erwähnt, gehört zur Malerei unverzichtbar die toskanische Küche – und wird deshalb oft und gerne von uns zelebriert. Der Westerngrill ist im gemieteten Ferienhaus „Scampata di sotto“ stationiert und bringt des öfteren landestypische Gerichte zum Vorschein, die von Weinen der Region begleitet werden. Ob Doraden vom Grill, gefüllt mit wildem Fenchel, Salbei & … mehr lesen »

Workshop in Berlin, Fünf ist trümpf

Das war wirklich eine sportliche Nummer. Fünf Zeichner unterwegs, in die Metropole und Landehauptstadt Berlin. Unser Kunde ist ein High-Tech-Weltmarkt-Führer und wir begleiten die Veranstaltung in fünf Teams und Moderatoren. Das „designdoppel“ Renate und Anna aus Hamburg sowie Henning aus dem Taunus, Beate Kopp und ich aus der Weltstadt mit Herz. Treffpunkt 8.00 Uhr im … mehr lesen »

Zu Gast bei Liebherr

Gute dreieinhalb Stunden waren wir unterwegs mit dem Zug, die letzte Etappe mit einer gemütlichen Bimmelbahn durch das wunderschöne Allgäu. Wir, das sind Beate, Cornelia, Mateo und ich. Vier Graphic-Recorder auf dem Weg zum nächsten Einsatz. Die Spannung ist vor jedem Workshop spürbar, aber durchaus positiver Natur. Die Location lässt keine Wünsche offen, der Tannenhof … mehr lesen »

Arbeitsvorbereitung im Stelzenhaus

Wozu in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Genauer gesagt, entflohen wir der quirligen Großstadt nach Niederbayern zu Birgit und Alfons Espenberger in’s „Stelzenhaus“. Ein Bio-Hof mit Jungochsen, Hühnern, Laufenten, Hund & Katz sowie allerlei anderem Getier. Wir gastierten in einem der drei originellen Klein-Appartements mit Holzöfchen und Terasse mit Weitblick. Mit … mehr lesen »

Visual Facility im Holzhochhaus

Die Architektur ist großartig. Wir befinden uns im weltweit einzigen Holzhochhaus. Gebaut von dem Familien-Bauunternehmen Rhomberg (2009) am Vorarlberg, das auch unser Autraggeber ist. Wir spüren den innovativen Spirit, der in diesem Gebäude steckt. Alles aus Holz – soweit möglich. Da passe ich mit meinem Bleistift gut dazu, denke ich, packe aber meine Marker aus. … mehr lesen »

komuna, Graphic Recording mit Schweinsbraten-Anschluss

Kaiserwetter bei komuna – das ultimative Software-Unternehmen für die Kommunalverwaltung. Aufgrund des großen Erfolges wird aus Platzgründen das jährliche Kundenforum in einem Festzelt neben dem Betriebsgebäude veranstaltet. Frischluft für den Graphic-Recorder ist dem Zeichenfluss dienlich, die sommerliche Innentemperatur weniger (27 Grad). Anderthalb Stunden hatte ich Zeit, den Vortrag des Werbeagentur-Chefs Karl Platzer, zu visualisieren. Das … mehr lesen »